Herzlich willkommen in unserem Werkstattblog.

Herzlich willkommen in unserem Alltag!
Seit 1986 fertigen wir in unserer Werkstatt allerlei Nützliches und Dekoratives zum Verschenken und sich selber schenken.Besonderes Augenmerk richten wir auf die Gebrauchstüchtigkeit unseres Geschirres, welches selbstverständlich spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet ist. Wir arbeiten mit schlichten Formen und angenehmen Farben. So haben Sie auch noch nach vielen Jahren ungetrübte Freude an unserer Keramik. Auf diesen Seiten möchten wir über Aktuelles aus unserer Werkstatt berichten.
Viel Freude beim Stöbern wünschen Harry und Charlotte Kramer

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Jahresausklang

Unser traditioneller Jahresausklang ist die Museumsweihnacht im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim, immer am 2. Adventssonntag.  Zu dieser Zeit ein Ort der Ruhe und Stille, kein Weihnachtsgebimmel, keine Hektik.
Wir stellen immer im Hopfenbauernhof Eschenbach aus, die Stube steht mit unserer Keramik voll und der alte Kachelofen wird mit meterlangen Holzscheiten geschürt.
Nette Gespräche, kauffreudige Kunden und ein Rückbesinnen auf alte Werte in dieser einzigartigen Umgebung.
Wieder war es ein wundervoller Sonntag, leider ohne Schnee, aber auch so hat der Winter im Freilandmuseum seinen Reiz.
Nun aber laufen unsere Öfen auf Hochtouren, die letzten Aufträge fürs Christkind müssen ja rechtzeitig fertig werden !





Sonntag, 3. November 2013

Der Schnurkreisel

Eine besondere Gattung unter den Kreiseln sind die Abzug - oder Schnurkreisel.
Ab einem Kreiseldurchmesser von ca. 5 cm und dem zunehmenden Gewicht, wird es schwierig dem Kreisel nur mit den Fingern genügend Antrieb und Tempo zu geben. So bedient man sich der Hilfe einer Schnur und einer Hülse. Der Kreisel wird mit der Hülse gehalten, die Schnur gleichmäßig abgezogen. Wenn der Kreisel läuft, die Hülse nach oben abziehen. Etwas Übung braucht man schon dabei, etwas für Liebhaber ! Meine Abziehkreisel haben eine gedrechselte Mechanik aus Grenadill, die Kreiselspitze ist eine Messingeinlage.
Derzeit sind zwei der Exemplare in unserem Webshop erhältlich.





Sonntag, 27. Oktober 2013

Der Eulerich

Im Netz trifft man im Laufe der Jahre auf allerlei Leute, und manche sind dann auch eine echte Bereicherung. So wie meine Kollegin Hildegard Schemehl. Irgendwann hat sie einen Eulerich zu mir geschickt, der ein wenig aufpassen soll...Hille macht wundervolle Rakukeramik mit poetischen Texten, ihre Homepage und ihr Blog
ist sicher ein Besuch wert :
http://www.schemehl.de/
Die Tierchen sind höchst unterhaltsam, da sie auch Töne von sich geben,
einfach köstlich !
Und da ich mit Hille öfter mal das Thema Fotografieren von Keramik erörtere, kein einfaches Thema, hier heute mal zwei Bilder vom Eulerich für sie
mit vielen Grüßen in die Eifel !



Dienstag, 8. Oktober 2013

it's cupcake time !!!

Die Backzeit geht wieder los ! Und wir haben uns etwas Neues einfallen lassen. Ab jetzt gibt es im Sortiment Cupcake und Muffins Backformen. Diese kleinen Kuchen und Leckereien werden immer beliebter, die Variationen schier endlos.
Mit unseren Backformen müssen sie ihre Kreationen nicht mehr in billigen Papierformen zelebrieren, in unseren "Bunte Laune" Backformen gibt es nun Cupcakegenuß mit Stil !




Montag, 26. August 2013

25. Töpfermarkt Gmunden

Ziemlich erschöpft aber dennoch zufrieden kehren wir wieder aus Gmunden zurück. Dieses Jahr war Jubiläumsjahr mit vielen Höhepunkten. Ein Markt vom Feinsten, von der Organisation über die Aussteller bis zum Rahmenprogramm. Leider hat das Wetter am Sonntag dann doch nicht mehr mirgespielt und es setzte Regen ein, aber das traditionelle Töpferfest am Samstag konnte noch voll genossen werden. Nach Marktschluß gab es für die Töpfer ein großartiges Buffet mit österreichischen Köstlichkeiten. Ein Highlight war meine liebe Kollegin Eva Roucka, die vor dem Gmundener Keramikmuseum in den 3 Tagen eine große Ziegelsteinskulptur fertigte. Immer wieder kam ich , um ihr fasziniert bei der Arbeit zuzusehen. Ein wunderschönes Wochenende mit vielen netten Gesprächen und nicht zuletzt guten Umsätzen bleibt uns sicher in Erinnerung!











Wo hat man schon so einen grandiosen Ausblick von seinem Arbeitspatz aus!!!





















Töpfermarkt bei Regenwetter, auch da muß man durch...





















Eva Roucka bei der Arbeit

Samstag, 27. Juli 2013

Kulturtip

derzeit plagt uns eine richtige Hitzewelle und die ist für uns Töpfer nochmals bitterer, wenn wir unsere Öfen anschalten müssen. So gibt es doch Orte, die nicht unbedingt kulturlos sein müssen, an denen man sich Abkühlung verschaffen kann.
Seit Kurzem steht vor dem Neuen Museum Nürnberg, wieder der begehbare Brunnen
Hexagonal Water Pavilion von Jeppe Hein
ein kunstvoller Spaß für Jung und Alt, und derzeit ein kühlendes Vergnügen!




 

Dienstag, 18. Juni 2013

Kunsthandwerker in der Kaiserpfalz

Und schon wieder vorbei, und es war endlich mal ein Traummarktwetter!!!
Der diesjährige Forchheimer Kunsthandwerkermarkt bot wieder Qualität vom Feinsten quer durch alle Gewerke. Bei Sonnenschein und 25° waren wir froh über einen Schattenplatz und viel freier Fläche, auf der wir uns ausbreiten durften. Wir konnten so unser Bunte Laune Geschirr wunderbar präsentieren und der Anklang war richtig gut!















Unweit von uns waren die filigranen Mobiles und Windräder von Reiner M. Fischer
aus Kaufbeuren zu bewundern, eine echte Augenfreude...









Ein besonderes Erlebnis war der Stand meiner netten Kollegin aus Fürth, der Hutmacherin Birgit Roßdeutscher
Stundenlang hätte ich hier zusehen können...
Ein wundervolles, aber anstrengendes Wochenende und ein herzlicher Dank an all die vielen begeisterten Kunden

Samstag, 25. Mai 2013

Töpfermarkt Ahorn

Der Töpfer und Handwerkermarkt im Gerätemuseum Ahorn bei Coburg,
war unser Marktneuling dieses Jahr. Die Entfernung war für uns nicht so weit, so daß wir am Abend noch nach Hause fahren konnten und somit war das Wochenende mit etwas weniger Gepäck ganz angenehm.
Der Markt selbst in einem wunderschön idyllischen Gelände hat uns viel Spaß gemacht und von den Besuchern wurde unser Geschirr gerne gekauft. Neben den Töpfern gab's dann auch noch allerlei anderes Gewerk, wie Webereien, Messermacher oder Drechsler.
Und nicht ganz unwichtig! Bratwürste vom Feinsten !!!
Gerne kommen wir im nächsten Jahr wieder...




Dienstag, 14. Mai 2013

Diessen 2013

Und schwupps ist es schon wieder vorbei, der Diessener Töpfermarkt 2013.
Das Ende wurde aber von den Ausstellern herbeigesehnt. Was am Donnerstag noch so zuversichtlich bei schönstem Wetter begann, kehrte sich dann für die restlichen 3 Tage ins Gegenteil. Dauerregen und Kälte ließen die Laune nicht gerade zu Höchstform auflaufen. Das Gelände glich teilweise einer Arena der Schlammcatcher. Ein großes Lob der Gemeinde Dießen, die versuchte mit Lastwagenladungen von Hackschnitzeln die Wege begehbar zu machen.
Am Ende waren wir dennoch zufrieden, der Donnerstag brachte nicht nur Sonne, sondern auch gute Umsätze.
Ein sonniger Auftakt















Mein Standnachbar Georg Hach versuchte mit seiner Ziehharmonika die Regenlaune zu besiegen und hat es auch teilweise geschafft, herzlichen dank!




















Am allergrößten war die Freude über ein Wiedersehen mit unseren dänischen Freunden aus unserem Urlaubsort, sie kamen zum ersten Mal nach Dießen und bekamen hier gleich den üppigen Regen, den wir sonst in Dänemark abbekommen. Asger Kristensen und seine Frau Inga sind begnadete Keramiker und in ihrer Heimat hochgeschätzt.
http://www.havlitstentoj.dk


Montag, 6. Mai 2013

Los geht's !

Am vergangenen Wochenende war es nun so weit, der Startschuß für die neue Marktsaison!
Unsere erste Station war heuer wieder "Kunst im Gut" im Kloster Scheyern.
Seit langem hatten wir hier mal wieder ein bombiges Marktwetter, viele Besucher und gute Laune.
Schwerpunkt heuer war der Skulpturengarten mit vielen fantastischen Arbeiten. Die Atmosphäre am Gelände war wirklich toll. Im Oktober ist die nächste "Kunst im Gut", wer kann, sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen...
Bei uns geht das Auspacken nun mit dem Einpacken einher, am Mittwoch geht's gleich wieder los zum Jahreshöhepunkt, dem internationalen Töpfermarkt in Diessen am Ammersee. Sehr spannend bleibt hier die Wetterfrage, da es bei Gewittern und Sturm am See doch gefährlich werden kann. Wir packen und bleiben optimistisch!
Hier noch zwei Bilder aus dem Skulpturengarten in Scheyern.



Dienstag, 23. April 2013

Lucie ist wieder da!

Für alle, die schon warten....
Unser Sparschwein Lucie ist ganz schön hungrig! So hungrig, daß sie sogar ganze Scheine mit ihrem Rüssel einsaugen kann! Lucie ist sehr sehr nett, hat wunderbare, zarte Farben und fühlt sich sicher bei Ihnen wohl. Wenn Lucie dann mal richtig angefressen ist, kann man ihr mittels eines Korkens natürlich Erleichterung verschaffen. Und schon geht die Futterei von vorne los.
Jetzt in verschiedenen Farben und auch in unserem Dawandashop online erhältlich!

Montag, 4. März 2013

Die Würfel sind gefallen...

Das Marktprogramm 2013 ist im Kasten! Wir sind glücklich und stolz wieder bei zwei internationalen Highlights dabei sein zu dürfen. Zum einen sind wir beim Töpfermarkt in Dießen und zum anderen beim Keramikmarkt in Gmunden / Österreich. Den Auftakt macht wieder die Veranstaltung : Kunst im Gut im Kloster Scheyern, ein richtig großes Event mit viel Rahmenprogramm. Auch ganz besonders wichtig für uns ist der heimische Kunsthandwerkermarkt in Forchheim an der Kaiserpfalz, hier ist Platz für Neuigkeiten und Pläusche mit Kunden.
Einen Neuling haben wir auch im Programm. Zum ersten Mal sind wir beim Töpfermarkt in Ahorn bei Coburg vertreten, am Pfingstsonntag und Montag im Gerätemuseum, ein wundervolles Gelände!
Also ein richtiger Hammerblock im Mai...Aus diversen Terminschwierigkeiten fallen einige Sommermärkte flach, so daß wir uns im August nur auf Gmunden konzentrieren können. Der Winter wahrscheinlich, wie gewohnt. Markt der Ideen in Fürth, Museumsweihnacht in Bad Windsheim und dann das Stadtmuseum in Nürnberg, hier steht die Zusage aber noch aus...
Genaue Termine stehen auf unserer Website.
Die Märkte beginnen heuer noch früh im Jahr und so hoffen wir, nicht allzu sehr frieren zu müssen.
Nicht so, wie die Badenixen der Kollegin Pia Keul....


Montag, 18. Februar 2013

Trend.....

Es ist schwierig in unserem Geschäft Trends vorherzusagen. Was wird in der kommenden Saison DER Artikel des Publikums....? Ein Ratespiel mit meistens falschem Ausgang. Vielmehr machen wir seit einigen Monaten einen sehr speziellen Trend aus. Dieser geht in die Richtung Auftragsarbeiten. Die Menschen lassen gerne für sich anfertigen, der Brottopf, passend in die Ablagenische, das Geschirr mit den Farben des Kachelofens, oder die Tassen in den Farben des Frühlings....die Wunschwelt wird anspruchsvoller!
Bei uns sind grad die neuen Salz und Pfeffersets fertig geworden, praktisch und schön.
Natürlich sind sie auch online in unserem Dawandashop kaufbar!





Ferner gehen die Marktbewerbungen in die heiße Phase, demnächst mehr....

Freitag, 25. Januar 2013

Blaubeerkuchen

Kalt und ungemütlich....da kamen wir auf die Idee mal nach Rezepten für unsere Back- und Auflaufformen zu suchen. So sind wir denn auch im Internet auf Chefkoch.de fündig geworden. Ein unendlicher Fundus an Rezepten. Schon länger hatten wir Lust auf Blaubeerkuchen und der ist wirklich lecker geworden. Für unsere mittlere Auflaufform haben wir das Rezept einfach halbiert und so immer noch einen Kuchen gehabt, der für 6 Personen ausreichte. Große Kuchen, an denen man immer tagelang essen muß sind somit bei uns abgeschafft!

Hier der Link zum Blaubeerkuchenrezept

Guten Appetit!


Samstag, 12. Januar 2013

Januar

trübe ist es draußen und naß...Der Januar ist ein Monat, in dem es nicht ganz so turbulent zugeht.
Marktbewerbungen schreiben, Schwerpunkte für die neue Saison durchdenken und auch mal abschalten ist angesagt. Es ist Zeit mal spazieren zu gehen und sich anderen Dingen zu widmen. Derzeit spiel ich ein wenig mit meinem Foto herum und habe so ein wenig Ausgleich. Hier eine Bastelei nach unserem Neujahrsspaziergang auf dem Bamberger Micheslberg. Und nächste Woche wird der Turbo wieder etwas hochgedreht....